Welche Versicherungen braucht ein Hausbesitzer?

Als Eigentümer eines Hauses oder einer Wohnung sollte man sich Gedanken um die Absicherung des Vermögens machen. Doch sind wirklich alle Policen sinnvoll sind - oder nicht?

Einige sind unverzichtbar:

  • Wohngebäudeversicherung möglichst mit Elementarschäden           
  • Hausratversicherung                                                                                  
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht                                                         
  • Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung

Überlegenswert sind:

  • Rechtsschutzversicherung (zum Beispiel Streitigkeiten mit Mietern)
  • Mietnomadenversicherung
  • Risikolebensversicherung (damit den Hinterbliebenen im Todesfall keine Schulden hinterlassen werden)
  • Glas- und Reparaturversicherung
  • Berufsunfähigkeitversicherung (monatliche Summe für das Abbezahlen der Finanzierung)
  • Restschuldversicherung (Kredit wird bei Berufsunfähigkeit / Tod abbezahlt)

Lassen Sie sich von uns umfassend und kompetent beratenKontakt


Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung schützt Hauseigentümer: Das eigene Haus ist für die meisten Eigentümer die größte Ausgabe ihres Lebens. Gefahren wie Feuer, Leitungswasser oder Unwetter können immense Schäden oder sogar einen Totalschaden nach sich ziehen. Eine Wohngebäudeversicherung ist für Hauseigentümer unverzichtbar. Der Hausrat ist nicht versichert. Dieser sollte durch eine separate Hausratversicherun... [ mehr ]


Haus- und Grund-Haftpflicht

Haus- und Grund-Haftpflicht

Für Hausbesitzer und Grundstückseigentümer ein Muss: die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht; schließlich schützt Sie vor Millionenschäden, die schnell aus Unvorsichtigkeit oder Leichtsinn entstehen. So sichert eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sowohl Personenschäden, als auch Sach- und Vermögensschäden ab, die Folge von vernachlässigter Verkehrssicherungspflicht sind. Das kann ein Unfall auf... [ mehr ]


Viele Hausbesitzer brauchen Gewässerschaden-Haftpflicht

Viele Hausbesitzer brauchen Gewässerschaden-Haftpflicht

Wenn der Winter kommt, haben Hausbesitzer ihre Heizöltanks hoffentlich gut gefüllt. Wer mit Öl heizt, trägt allerdings ein Risiko: Wenn Heizöl unkontrolliert aus schadhaften Tanks mit einem Fassungsvermögen von oft mehreren tausend Litern sickert, können Umweltschäden in großer Höhe entstehen. Das gilt für Öltanks innerhalb des Hauses genauso wie für Tanks, die außerhalb des Gebäudes im Erdreich e... [ mehr ]


Aktuelle Informationen für Immobilienbesitzer (und die, die es werden wollen)

Aktuelle Informationen für Immobilienbesitzer  (und die, die es werden wollen)

Verbraucher, die zwischen 2002 und 2010 ein Immobiliendarlehen aufgenommen haben, können den Vertrag jederzeit und sogar unbefristet widerrufen, wenn sie bei Abschluss nicht ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht informiert worden sind. Aber damit ist bald Schluss: Am 21. März 2016 tritt das „Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrechtlinie“ in Kraft. Danach bleiben Verbrauchern ... [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...