Finanz- und Versicherungs-News

Kfz-Tarife 2020: Jetzt checken und Prämie sparen

Kfz-Tarife 2020: Jetzt checken und Prämie sparen
Alljährlich geben die Versicherer im Herbst ihre neuen Tarife für das kommende Jahr bekannt. Bis zum 30. November bleibt noch Zeit, sich das beste Preis-Leistungs-Paket zu sichern. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine der wenigen wirklichen Pflichtversicherungen in Deutschland. Wer ein Auto besitzt, braucht zwangsläufig einen Versicherungsschutz. Daher besitzt das Thema hohen Stellenwert bei allen Autofahrern. Nicht nur aufgrund des jährlich... [ mehr ]

Vorsicht: Herbstzeit ist Sturmzeit

Vorsicht: Herbstzeit ist Sturmzeit
Im Herbst und Winter treten vermehrt Stürme auf. Doch warum ist das so? Und wie kann man sich zumindest vor den finanziellen Folgen schützen? Die unterschiedlich starke Sonneneinstrahlung führt zu Temperaturgegensätzen auf der Erde. Am Äquator strahlt die Sonne fast das ganze Jahr über zur Mittagszeit nahezu senkrecht hinab. Die Polregionen hingegen bekommen nur wenig Sonnenlicht ab. Im Winter bleibt es in diesen Regionen der Erde komplett dunke... [ mehr ]

Schlüssel weg? Das geht ins Geld!

Schlüssel weg? Das geht ins Geld!
Verbaselt, vergraben, verloren, versenkt – wie wertvoll ein Schlüssel sein kann, zeigt sich oft erst, wenn er nicht mehr da ist. Schlüsseldienste verlangen meist ein stolzes Honorar für ihren Einsatz. Nachts sowie an Sonn-und Feiertagen langen sie besonders kräftig hin. Wurde vorab kein Preis vereinbart, gilt die „übliche“ Vergütung. Was ein Schlüsseldienst kosten darf, richtet sich dann nach der Preisempfehlung des jeweiligen F... [ mehr ]

Was eine private Berufsunfähigkeitsversicherung alles kann

Was eine private Berufsunfähigkeitsversicherung alles kann
Der Arbeitsmarkt boomt. Insbesondere für Qualifizierte sind die Aussichten gut. Aber was passiert eigentlich, wenn die Gesundheit nicht mehr mitspielt? Die meisten Beschäftigten haben dann Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente vom Staat. Wer weniger als drei Stunden irgendeiner Tätigkeit nachgehen kann, erhält eine volle Rente fällig. Beträgt die Arbeitsfähigkeit drei bis unter sechs Stunden, gibt es eine halbe Rente. Auskömmlich sind sie bei... [ mehr ]

Pessimismus unter Fondsmanagern wächst

Das jeden Monat von der Bank of America Merrill Lynch (BofAML) erhobene Stimmungsbild unter Fondsmanagern fiel zuletzt so trübe aus wie seit der großen Krise 2008 nicht mehr. 87 Prozent gehen davon aus, dass sich der Weltkonjunkturzyklus in seiner Spätphase befindet, ein Rekordwert. Rund die Hälfte erwartet ein deutlich abgeschwächtes Wachstum in diesem Jahr. Konkret bereiten den Anlageprofis vor ... [ mehr ]


5 Tipps für die Nutzung von Vergleichsportalen

5 Tipps für die Nutzung von Vergleichsportalen

  Verbraucherschützer bemängeln, dass Check24, Verivox & Co. bei Weitem nicht so fair und unabhängig seien, wie es die Werbung suggeriert. Auch das Bundeskartellamt kritisierte im April, das Geschäftsgebaren der Vergleicher entspreche „nicht dem Idealbild einer neutralen Plattform". Wer sich dennoch bei den Vergleichsportalen auf die Suche nach dem besten Angebot für Versicherungen, Strom, ... [ mehr ]


Pflege wird immer teurer

Fast dreieinhalb Millionen Menschen in Deutschland sind auf Pflegeleistungen angewiesen, bis 2045 soll diese Zahl Prognosen zufolge auf rund fünf Millionen anschwellen. Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt – als eine Art Teilkasko – bei Weitem nicht alle anfallenden Kosten. Und der Eigenanteil, den die Pflegebedürftigen oder ihre engen Angehörigen beisteuern müssen, steigt und ... [ mehr ]


Weniger Wohnungseinbrüche, aber höhere Schadenssummen

Weniger Wohnungseinbrüche, aber höhere Schadenssummen

  Zum dritten Mal in Folge ist die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland in den vergangenen Jahren gesunken. Dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (kurz GDV genannt) wurden insgesamt rund 110.000 Schadensfälle gemeldet, während es in 2017 noch etwa 20.000 mehr waren. Damit hat die Zahl der Einbrüche den niedrigsten Stand seit ca. 20 Jahren erreicht. Der versicherte Schaden b... [ mehr ]


350 Milliarden Euro Dividenden für Europas Aktionäre

Was die Kursentwicklung betrifft, war das Jahr 2018 mit einem Minus von rund 18 Prozent im DAX bekanntlich ein Flop. Anders sieht es auf der Dividendenseite aus. Wie der deutsche Fondsverband BVI mitteilte, summierten sich die von börsengelisteten europäischen Unternehmen im Jahr 2018 gezahlten Dividenden auf rund 350 Milliarden Euro. Das sind 16 Milliarden mehr als im Vorjahr. Die Dividendenrendi... [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...